Ethik in der digitalisierten Welt: Warum es vielleicht geschieht!

„Ethik in der digitalisierten Welt: Warum es vielleicht geschieht!“, KeyNote auf dem 10. Int. Kongress der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS): Vernetzt! Verbunden! Verstrickt? – Psychotherapie und Seelsorge in einer digitalisierten Welt, Congress Centrum Würzburg.

Der Beitrag  zeigt auf, „warum es vielleicht geschieht!“. Anhand der historisch-philosophischen Grundlegung der heute erlebten Digitalisierung wird der Frage nachgegangen, inwieweit die Prophezeiungen der Digitalisierungs-Evangelisten einem reduktionistischen Weltbild folgen. Anhand der Gefahren, die sich aus dieser Sichtweise ergeben können, werden konkrete Werte vorgeschlagen, wie mit Digitalisierung menschenorientiert umgegangen werden kann. Das aufgezeigte Werteset bereitet den Boden für einen breiten Diskurs zum Umgang mit Digitalisierung, Big-Data & Co.

Mindmap (interaktiv)

Mindmap (als Bilddatei)